Seite wählen

Herzlich willkommen auf meiner Homepage „Berühren mit Herz“ ,

ich freue mich über dein Interesse an meinen Berührungs-Angeboten!

Meine Arbeit im Tantra-Team Stuttgart ging 2023 zu Ende. Das nehme ich zum Anlass, etwas Neues aufzubauen und mich zusätzlich für weitere Themen zu öffnen. Und so werde ich künftig (z.T. in Zusammenarbeit mit anderen Seminarleiter/innen) vielfältige Angebote wie Tantra- und Massageseminare, Raum für Berührung, Lomi-Lomi-Massagen, Frauentempel, Tanzveranstaltungen und mehr anbieten.

Meine Homepage ist derzeit noch im Aufbau begriffen. Deshalb fordere gerne meinen Newsletter an, dann schicke ich dir alle Angebote und Informationen zu.

Solltest du Fragen haben, kannst du mir auch gerne eine E-Mail schreiben an marita@beruehren-mit-herz.de.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen oder Kennenlernen!

 

Herzverbundene Grüße und Namasté,

Marita

Dein Kontakt zu mir

5 + 10 =

Mit dem Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzeinstellungen.
Datenschutzeinstellungen
Kontaktformular
Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
 
Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.
 
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Über mich

Meine Suche nach mir selbst begann zu einem Zeitpunkt in meinem Leben, als ich alles verloren hatte: meine Ehe, meine Familie, mein Haus mit großem Garten (eben alles was ich mir immer gewünscht hatte) und zu guter Letzt auch noch meine Arbeit. Ich war plötzlich arbeits- und mittellos, zog in eine kleine Wohnung in eine andere Stadt, verlor mein soziales Umfeld und war nur noch zu zweit (statt zuvor zu viert). Mein ganzes Leben war durcheinander geraten und ich wusste nicht mehr, wer ich war und was mich eigentlich ausmachte.

 

In dieser Phase der Neuorientierung entdeckte ich Tantra-Seminare. Über die Jahre entwickelte ich wieder ein Bewusstsein über meine Bedürfnisse, erfuhr die Kraft der Atem- und Meditationsarbeit und entdeckte über das Tanzen wieder meine Lebensfreude und Lebensenergie. Und ich erlebte, wie heilsam Berührungen und Umarmungen auf mich wirkten, wie sie mich nährten. Ich stellte fest, dass ich mich durch Berührungen angenommen und gesehen fühlte, dass sie mir halfen, wieder zu mir zu kommen und mich in Verbindung mit bewusstem Atmen immer wieder zu zentrieren.

Diese Erfahrungen und mein ganz eigenes Interesse, tantrische Entwicklungsräume in meiner Nähe zu etablieren, haben mich bestärkt, 2016 zusammen mit einer Freundin und einem Tantra-Lehrer, bei dessen Seminaren ich assistiert hatte, das Tantra-Team Stuttgart zu gründen.
Und da ich noch mehr Berührungen in mein Leben einladen wollte, begann ich 2018 eine Ausbildung zur Lomi-Lomi-Masseurin.

Beruflich übte ich zu dieser Zeit eine Bürotätigkeit aus, die mich immer wieder an meine Grenzen brachte: Überstunden, Stress und zu wenig Zeit für mich machten mich krank. Mein Körper signalisierte mir deutlich, dass ich etwas in meinem Leben ändern sollte. Und so entschied ich mich 2023, meinen Job zu kündigen, um mich neu zu orientieren und endlich „meine Berufung“ zu finden.

„Wer nicht wagt der nicht gewinnt“ lautet ein alter Spruch, der mir schon oft geholfen hat, den Mut aufzubringen, Herausforderungen anzunehmen. Und ich vertraute darauf, dass sich in diesem neu entstandenen „freien Raum“ etwas Neues entwickeln würde. Als sich dann auch noch Ende 2023 das Tantra-Team Stuttgart aufgelöst hatte, kam der klare Impuls, etwas „Eigenes“ zu kreieren.

Meine Passion ist es, geschützte Räume zu schaffen, in denen es Menschen möglich ist, sich authentisch in ihrem So-Sein zu zeigen und angenommen zu werden, sich auszuprobieren, eigene Grenzen und Bedürfnisse wahrzunehmen und diese reflektiert und selbstverantwortlich zu kommunizieren. Durch wertschätzende, achtsame Begegnungen fühlen wir uns alle gesehen, können uns öffnen und unsere Herzenergie fließen lassen.

So entstand „Berühren mit Herz – berühren, berührt sein und berührt werden, aus vollem Herzen, aus der Liebe heraus.

Meine Vision ist es, mehr Liebe in die Welt zu bringen und ein „Miteinander“ zu gestalten – aus der Fülle heraus, aus innerem Reichtum – und dadurch einen Beitrag zum Frieden zu leisten.